Cuban Sandwich – einfach selber zubereiten - Grillen.io
Veröffentlicht in der Kategorie Grillmagazin am 13 Dezember 2021
Letzte Aktualisierung erfolgte am | 👁 7 views

Cuban Sandwich – einfach selber zubereiten


Cuban Sandwich

Das Cuban Sandwich ist ein sehr beliebter Snack, der auch über die Grenzen Floridas hinaus, speziell in Lateinamerika und in den USA, angeboten wird. Das Besondere sind die frischen Zutaten und das typisch kubanisch marinierte Schweinefleisch, wodurch das Cuban Sandwich weltweit bekannt und zum Kult wurde.

Die Enstehungsgeschichte

Es besteht heute noch eine gewisse Rivalität zwischen Tampa und Miami, wer das kubanische Sandwich seinerzeit als erster kreierte. Selbst Nachrichtensender haben darüber berichtet, aber eines ist sicher, dass der Ursprung dieses leckeren Snacks im späten 1800 und frühen 1900 Jahrhundert liegt.

In dieser Zeit war das Reisen zwischen Kuba und Florida, gerade wegen dem freien und kurzen Seeweg, zwischen Key West und Kuba eine beliebte Route zum Austausch von Waren sowie kulturellen, familiären oder vergnüglichen Segelfahrten. Aufgrund dieser Fakten ist es nur schwer zu sagen, ob das Sandwich aus Kuba stammt oder es in Tampa oder Miami erfunden wurde.

Das Cuban Sandwich soll sich jedoch im Laufe der 1860er Jahre durch die Zusammenarbeit mit der kubanischen Zigaretten- und Zuckerfabrikation in Havanna oder Santiago de Cuba und Partner in Key West zu dem nun typischen Sandwich entwickelt haben. Aufzeichnungen bestätigen, dass sich das kubanische Arbeiter-Sandwich zuerst in Ybor City und West Tampa von einem beliebten Snack zu einer Hauptspeise entwickelte.

Durch die kommunistische Revolution wanderten viele Kubaner aus und verbreiteten Ihre Kultur und die einheimische Küche in verschiedene Exilgemeinden.

Regionale Veriation

Der grundlegende Streitpunkt in der Zubereitung zwischen Tampa und Miami liegt bei der Verwendung der Salami. Im Süden Floridas wird keine Salami verwendet, wogegen in Tampa die Genuasalami traditionell in das Cuban Sandwich gehört.

Dies resultiert wahrscheinlich auf den Einfluss italienischer Einwanderer, die eng zusammen mit den Kubanern und Spaniern zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Ybor City lebten. Das Tampa Rezept besteht in seiner Form seit Jahrzehnten und wird seit 1934 auch als Hauptmahlzeit verzehrt. Es erscheint in dieser Art im Gasparilla Cookbook von 1961, einer heute noch beliebte Sammlung von Rezepten.

Weitere Variationen bestehen darin, dass Mayonnaise, Salat und Tomate hinzugefügt werden. Diese Zutaten werden jedoch von den Köchen in Tampa und Miami nicht akzeptiert.

Cuban Sandwitch Rezept und Zutaten

Die Frische und Qualität der Zutaten ist maßgeblich für den ausgezeichneten Geschmack. Die typische Note erhält das Cuban Sandwich jedoch nur, durch das traditionell eingelegte Schweinefilet.

Marinade fürs Fleisch

Schweinefilet soll unbedingt mariniert werden! Aus den nachstehenden Zutaten wird eine Marinade zubereitet und die 300 g Schweinefilet werden darin über Nacht oder für mindestens 6 Stunden mariniert:

  • 2 EL Öl
  • EL Orangensaft
  • EL Limettensaf
  • ½ TL Kümme
  • ½ TL Oregan
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer und Salz

Das marinierte Fleisch wird nach dem scharfen Anbraten bei geringer Hitze gegart und erst nach völligen Erkalten in Scheiben geschnitten.

Weitere Zutaten

  • 2 lange Baguettebrötchen oder Ciabattabrötchen
  • 300 g mariniertes, gebratenes Schweinefilet (günstigere Variante mit Nackensteak)
  • 4 dicke Scheiben gekochter Schinken
  • 60 g Schweizer Käse oder Emmentaler/ mittelalten Gouda in dünn geschnittenen Scheiben
  • 30 g fein geschnittenen Salami
  • 1 in dünne Scheiben geschnittenen Essiggurke
  • 1 TL Senf und etwas Butter/Olivenöl

Beim Kochschinken ist darauf zu achten, dass es sich nicht um künstlich saftig gespritztes Formfleisch handelt, sondern um einen qualitativ hochwertigen Kochschinken, der das Sandwich nicht verwässert. Da echtes kubanisches Weißbrot nicht so leicht zu erhalten ist, können auch Baguette- oder Ciabattabrötchen verwendet werden.

Das Cuban Sandwich ist leicht und schnell in circa 15 Minuten zubereitet und enthält je 100 g folgende Nährwerte:

  • Brennwert: 1003 kJ / 240 kcal
  • Kohlenhydrate: 24,5 g
  • Eiweiß: 14,3 g
  • Fett: 10 g

Unberücksichtigt verschiedener Abwandlungen ist die typische Zubereitungsweise, dass das Brot halbiert und die Kruste leicht mit Butter oder fein mit etwas Olivenöl bestrichen wird. Der Senf, das in feine Streifen geschnittene Schweinefleisch, Kochschinken, Salami, Käse, Gurke und die Gewürze werden auf dem Brot verteilt und danach wird das Sandwich in einer Sandwichpresse mit glatter Oberfläche (Plancha) geröstet. Die Kruste soll schön knusprig sein und wenn der Käse geschmolzen ist, wird das Cuban Sandwich in diagonale Hälften geschnitten und serviert.

Guten Appetit!

Summary
recipe image
Recipe Name
Cuban Sandwich
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time