Fontenille Pataud – Messerfertigung nach traditioneller Art - Grillen.io
Veröffentlicht in der Kategorie Grillmagazin am 20 Dezember 2022
Letzte Aktualisierung erfolgte am | 👁 9 views

Fontenille Pataud – Messerfertigung nach traditioneller Art


Fontenille Pataud Messer

Alle Messer dieses Unternehmens werden zu 100% in Handarbeit gefertigt und daher gehört es zu den Top-Herstellern von Highend-Messern, nicht nur in Frankreich, sondern weltweit.

Wie alles begann

Die Messermanufaktur Fontenille Pataud existiert schon seit mehreren Generationen und wurde 1929 in Thiers, der französischen Hauptstadt des Bestecks, gegründet. Dieses traditionsgeleitete Unternehmen verbindet traditionelle Fertigungstechniken mit modernen Hightechsystemen. Einige der Messer werden bereits dauerhaft in französischen Museen als Zeugnis der Fertigungskunst ausgestellt.

Mit der voranschreitenden Globalisierung entschied sich der Eigentümer auf Qualität anstatt auf Massenproduktion zu setzen, um sich von Mitbewerbern, etwa aus China, abzugrenzen und spezialisierte sich in diesem Zuge auf die Produktion von Taschenmessern.

Das Unternehmen ist stolz auf seine traditionellen Künste und ihr Verständnis von Qualität. Jährlich geben sie jungen Menschen die Chance als Lehrlinge diese Tradition zu erlernen und fortzuführen.

Die Fertigung in Handarbeit

Alle Messer dieses Unternehmens werden zu 100% in Handarbeit gefertigt. Der Fertigungsprozess beginnt mit der Auswahl des Materials für den Messergriff, hierbei wird auf die Qualität des Materials geachtet und je nach Kundenwunsch angefertigt. Der Kunde kann sich zwischen Materialien wie verschiedenen Holzarten oder Horn entscheiden.

Anschließend wird die Klinge von Hand, von erfahrenen Facharbeitern geschliffen und sorgfältig poliert. Für den darauf folgenden Zusammenbau werden Federn mit Klingenstoppsystem eingebaut, die für mehr Sicherheit in der Nutzung sorgen. Die Verarbeitung von Stahl und das Schärfen des Messers sorgen für eine optimale Schnittfähigkeit. Zu guter Letzt wird das Produkt poliert und eine gründliche Qualitätsprüfung durchgeführt, bevor es dann an den Endkunden ausgeliefert wird.

Die Messermanufaktur Marttiini – Filetiermesser mit Weltruf

Diese unterschiedlichen Messertypen gibt es

Für unterschiedlichste Ansprüche können hier Messer erworben werden. In Größen von XS für feminine kleine Hände, über Pocket-Größen für Handtaschen oder Rucksäcke, bis hin zu größeren Messern von bis zu 13cm Klingenlänge werden gefertigt und können je nach Wunsch angepasst werden. Individualisierungen durch eine persönliche Gravur oder einen personalisierten Eingriff können auf Wunsch hinzugebucht werden.

Die verschiedenen Messertypen tragen folgende Namen:

  • Laguiole
  • Le Thiers
  • Korsisch
  • Capuchadou
  • French Folding
  • Laguiole Magnum

Zusätzlich stehen auch noch Steakmesser und Zubehör verkauft. Wenn Sie ein solches Messer verschenken möchten, eignet sich auch Geschenkgutschein, um die speziellen Wünsche des Beschenkten mit einfließen zu lassen.

Optimalerweise ist ein Messer von Pontenille Pataud ein lebenslanger Begleiter und sollte daher sorgfältig ausgewählt werden.

Die Qualität steht an erster Stelle

Auf die Qualität wird bei Fontenille Pataud größten Wert gelegt. Die nachhaltige Produktion fokussiert sich auf die Sicherheit und Langlebigkeit der Messer und verspricht sogar eine Haltbarkeit über Generationen hinweg. Die Außergewöhnlichen Materialien für die Griffe aus versteinertem Mammut-Elfenbein, Rosenholz oder Schlangenholz werden mit dem nötigen Respekt behandelt und in feinster Handwerkskunst zu vollem Glanz gebracht.

Tsuchime Messer: Japanische Messer mit gehämmerter Klingenoberfläche

Aus Überzeugung zu ihrem Produkt bietet das Unternehmen eine lebenslange Garantie auf ihre Produkte. Die durchweg positiven Kundenmeinungen sprechen eine eindeutige Sprache für das Unternehmen. Die Zufriedenheit der Kunden hat einen hohen Stellenwert in der Produktion und die langjährige Erfahrung der Facharbeiter stellen diese sicher.