Die German Barbecue Association (GBA) - Grillen.io
Veröffentlicht in der Kategorie Grillmagazin am 20 Mai 2020
Letzte Aktualisierung erfolgte am | 👁 82 views

Die German Barbecue Association (GBA)


Grillmeisterschaft

Die German Barbecue Associaton e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich auf die Fahnen geschrieben hat, das Grillen in Deutschland aktiv zu fördern und die Qualität von Grillgeräten sowie -Zubehör zu verbessern.

Die GBA ist außerdem dazu berechtigt, die Deutsche Grill- & BBQ-Meisterschaft auszurichten, welche international anerkannt ist. Eines der erklärten Ziele des Vereins ist eine Steigerung des Niveaus auf dem Rost.

Das Idealbild einer genussvollen Ernährung ist dem Verein nach ein gesundes und variantenreiches Grillen und Barbecue mit internationalen Anklängen, wobei regionale Produkte und biologisch wertvolle Waren einbezogen werden sollten. Offizieller Sitz des Vereins ist die Stadt Fulda.

Geschichte des Vereins

Die German Barbecue Association wurde im Jahre 1996 gegründet. Als einziger Verband dieser Art in Deutschland ist sie die erste Adresse für alle Fans und Freunde des freizeitlichen Grillens.

Zudem ist sie Mitglied in der World Barbecue Association (WBQA). Von Anfang an hat sie sich selbst als Informationsverband in allen Fragen rund um die Themen Grillen und Barbecue verstanden.

Mitglieder

Der Aufbau der GBA setzt sich aus dem Präsidium und verschiedenen Arten von Mitgliedern zusammen. Die ordentlichen Mitglieder können an Vereinsversammlungen und sämtlichen Veranstaltungen teilnehmen. Außerdem erhalten sie einen Mitgliedsausweis und können im Organisationsstab mitarbeiten.

Die Familienmitgliedschaft geht mit den gleichen Rechten wie die Einzelmitgliedschaft einher, die Stimmrechte müssen allerdings gleichlautend abgegeben werden.

Fördermitglieder unterstützen den Verein aktiv. Sie haben das Recht auf eine werbliche Nutzung des Vereinslogos mit der Aussage „Fördermitglied der German Barbecue Association e. V.“

In aller Regel handelt es sich bei Fördermitgliedern um Unternehmen aus Industrie und Handwerk, dem Dienstleistungsgewerbe, Catering und Handel, welche die Ziele der GBA unterstützen.

Infomitglieder unterstützen den Verein passiv, d. h. sie haben Zugang zu sämtlichen Informationen, besitzen jedoch kein Stimmrecht. Beim Besuch der Deutschen Grillmeisterschaft erhalten sie Ermäßigung auf den Eintrittspreis.

Zu Ehrenmitgliedern können Personen ernannt werden, die wegen bestimmter langjähriger Verdienste oder außergewöhnlicher Leistungen von anderen Mitgliedern oder dem Präsidium für dieses Amt vorgeschlagen werden. Beschlossen wird die Aufnahme auf einer der Mitgliederversammlungen.

Jeder, der beitreten möchte, muss einen Mitgliedsbeitrag zahlen, dessen Höhe sich nach Art der Mitgliedschaft richtet. Höhe und Fälligkeit werden durch die Versammlung festgelegt.

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung findet regelmäßig statt und ist für alle Aufgaben zuständig, die nicht dem Präsidium obliegen. Sie dient der Entlastung des Präsidiums, aber auch der Festsetzung von Beiträgen, Wahl und Abberufung von Präsidiumsmitgliedern, Beschlussfassungen über bestimmte Anträge oder auch Verleihung und Aberkennung von Ehrungen.

Veranstaltungen

Neben den allgemeinen Vereinsversammlungen veranstaltet die GBA lizensierte Meisterschaften, Events und Wettbewerbe. Hier pflegt sie intensiv Kontakt zu Förderern und Sponsoren, aber auch zu ihren Mitgliedern und Besuchern, die aus reinem Interesse dort sind.

Einmal jährlich werden der offizielle Deutsche Grillmeister, der Amateur Grillmeister und der Grill- und BBQ-König gekürt.

Die GBA definiert die hierfür gültigen Wettkampfregeln, kommuniziert mit Grillteams in ganz Deutschland und promotet diese. Außerdem überwacht sie die Einhaltung der von ihr aufgestellten Regeln.

Um den Titel Grill- und BBQ-König tragen zu dürfen, muss der Gewinner des Wettbewerbs mit seinem Team zuvor kulinarische Leistungen auf allerhöchsten Niveau erbracht haben.

Nach dem Sieg vertritt er die deutsche Grillszene sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene.

Darüber hinaus begleitet die GBA regionale und landesweite Grillwettbewerbe und fördert diese, unterstützt Pressearbeit und Erwähnungen in den sozialen Medien, begleitet die Ausschreibungen, hilft bei der Auswahl einer Jury und stellt Software für die Durchführung von Wettbewerben zur Verfügung.

Wegen des Corona-Virus wurden viele im Jahr 2020 stattfindenden Veranstaltungen auf unbestimmte Zeit verschoben, einige auch zum Teil ganz abgesagt.