Koreanisches Barbecue mit Sam Jang Dip - Grillen.io
Veröffentlicht in der Kategorie Grillmagazin am 24 Dezember 2022
Letzte Aktualisierung erfolgte am | 👁 9 views

Koreanisches Barbecue mit Sam Jang Dip


Koreanisches Barbecue mit Sam Jang Dip

Die koreanische Küche ist ursprünglich aus alten nomadischen Traditionen hervorgegangen, die Natur und jeweilige kulturelle Eigenheiten miteinander verband. Die Küche ist traditionell auf das gemeinschaftliche Zubereiten und das miteinander Teilen des Essens in der Gruppe ausgerichtet. Ein typisches koreanisches BBQ kann aus vielen großen und kleinen Platten bestehen, immer aus Fleisch und aus noch mehr Zutaten. Man isst nicht alleine, sondern in der Gemeinschaft von Familie und Freunden.

Grillkultur

Das koreanische BBQ ist wie kein anderes: Hier stehen die gemeinsame Zubereitung und die gemeinsame Essensfreude im Mittelpunkt des Zusammenseins.

Man versammelt sich um einen Tisch, in dessen Mitte der Grill steht, um ihn herum viele Teller mit rohem Fleisch, traditionelle Dip-Saucen wie Sam Jang Dip, einem dickflüssigen, kräftigen Dip, der zu keinem Essen fehlen darf.

Mehr über Soßen und Dipps

Koreanische Grill-Restaurants haben Tische mit eingebautem Holzgrill und gut funktionierende Lüftungs-Ventilatoren installiert. Mit dem richtigen elektrischen BBQ Grill, der Rauch reduziert, kann man auch zu Hause ein original koreanisches BBQ zelebrieren.

Fleischsorten und Zubereitung

Fleisch ist entschieden das Herzstück des koreanischen BBQ. Fleischoptionen gibt es viele – Rind, Huhn oder Schwein, wobei Rindfleisch das gebräuchlichste Fleisch ist, Schwein dagegen als kräftig – und als etwas Besonderes im Geschmack gilt.

Die Röstaromen sind ein absolutes Muss für den typischen Geruch und den Geschmack des Fleisches. Erst der Rauch des Fleisches, zusammen mit dem ausgelassenen Fett, macht ein koreanisches BBQ aus. Damit die Röstaromen sich richtig entfalten können, ist es wichtig, das Fleisch auf sehr hoher, aber kurzer Hitze anzubraten, um danach auf kleiner Hitze fertig zu garen. Damit das Fleisch den gewünschten Wohlgeschmack hat, sollte man den Vorgang in zwei Schritten auf dem häuslichen Tischgrill vornehmen.

Roastbeef und Filetstücke werden beim koreanischen BBQ dünn geschnitten und grillen entsprechend schnell, sie gelingen deswegen fast immer. Schweinefleisch wird oft stärker gewürzt oder mariniert, weil es intensiver im Geschmack ist und stärkeres Würzen verträgt. Die Fleischstücke werden vom Grill genommen und mit einer herzhaften Dip-Sauce wie Sam Jang bestrichen.

Es gibt viele wunderbare Rezepte, die man zu Hause nachkochen kann, ob Rippchen, Rinderfilet oder Ribeye, Huhn oder Schweinefleisch. Bestreiche das Fleisch mit dem traditionellen koreanischem Sam Jang Dip und fertig ist ein typisches traditionelles koreanisches Gericht.

Das gegrillte Fleisch wird typischerweise mit diversen Gemüsebeilagen (Banchan) serviert, wobei Kimchi (fermentiertes Gemüse) wohl die bekannteste Beilage ist.

Vegetarisher Wrap mit mit Sam Jang Dip

Vegetarier und koreanisches Essen

Auch als Vegetarier kann man koreanisch essen. Die koreanische Küche hat viele schmackhafte und gesunde vegetarische Gerichte. Die Gemüse- und Salatbeilagen – Banchan genannt – sind unglaublich vielfältig, manche sind frisch, manche geschmort, manche auch fermentiert, wie Kimchi. Sie werden zusammen mit Reis, eingerollt wie Wraps und mit traditionellen Dip Saucen wie Sam Jang als Fingerfood gegessen, wobei man einfach ein wenig von der Dip Sauce auf das Gemüse oder auf das Salatblatt tupft.

Soßen – Sam Jang Dip

Es gibt viele verschiedenen Soßen, aber eine der meistgebräuchlichen ist der Sam Jang Dip, der sowohl für Fleisch als auch für Wraps verwendet wird. Er ist leicht nussig und ein wenig süßlich im Geschmack, was hauptsächlich auf fermentierte Sojabohnen zurückzuführen ist.

Durch die Kombination von Schärfe und Honigsüße kommt es zu einem wahren Gaumenkitzel, den es so nur in der koreanischen Küche gibt. Jeder sollte den Dip einmal in der Küche ausprobiert haben, er eignet sich hervorragend für jede Art von Fleischgerichten und Soßen, sogar für Gulasch und Beef Stroganoff!

Sam Jam Dip kann darüber hinaus als Basis für Suppen und Eintöpfe verwendet werden, damit bekommt jeder noch so langweilige Eintopf einen ganz speziellen Geschmack, Tofu Eintöpfe werden mit ein wenig Sam Jam Dip zu etwas Besonderem.