Das Phänomen XXL-Restaurant - Grillen.io
Veröffentlicht in der Kategorie Grillmagazin am 25 Mai 2020
Letzte Aktualisierung erfolgte am | 👁 81 views

Das Phänomen XXL-Restaurant


XXL Burger im XXL Restaurant

Groß, größer, am größten – Heutzutage kann es nicht groß genug sein, wenn es um Essen geht. Mittlerweile gibt es zahlreiche XXL-Restaurants, die nicht nur normal große Speisen anbieten. Dort gibt es Schnitzel, Steak und Pizza im XXL-Format und wer in diesen Restaurants nicht satt wird, hat einen Wundermagen. Doch was hat es auf sich mit den XXL-Restaurants, wo kommt der Trend her und was kann man dort bestellen?

XXL-Restaurant im Trend

Es gibt kaum ein Trend in Amerika, der nicht irgendwann auch nach Deutschland kommt. So auch die XXL-Restaurants. XXL-Schnitzel mit einer riesigen Portion Pommes auf einem überdimensionalen Teller ist dort keine Seltenheit und jeder Zweite ordert dieses Gericht. Doch warum muss es so viel sein?

Viele Menschen werden in einem normalen Restaurant nicht satt und die Portionen reichen einfach nicht aus. Im XXL-Restaurant ist das anders und niemand geht hungrig nach Hause.

Ganz im Gegenteil, oftmals schafft man die Portion gar nicht aufzuessen und kann sich die Reste einfach einpacken lassen. Bereits seit 2006 sind die ersten XXL-Restaurants in Deutschland entstanden und sind seither beliebter denn je. Es gibt nämlich nicht nur Low-Carb und Vegan, sondern auch Essens-Liebhaber, die ein XXL-Burger auf der Speisekarte suchen.

Was kann man in einem XXL-Restaurant bestellen?

Wer XXL-Restaurant besucht, bekommt natürlich nicht nur Schnitzel sondern viele weitere Speisen zur Auswahl. Typisches XXL-Food sind zum Beispiel riesige Burger und Pizzen mit viel Käse. Doch auch Pommes und Salate zieren die Speisekarte in diesen Restaurants.

Doch auch Bratwurst oder Currywurst sind vertreten und zwar ebenfalls in XXL-Maßen. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um eine kleine Wurst, denn sie haben Maße ab 500 Gramm und aufwärts. Wer sich mehr Auswahl wünscht, kann auch komplette Grillteller bestellen.

Darauf vertreten sind dann unterschiedliche Fleischsorten von Pute über Schweinefleisch bis hin zu Rind. Dazu kann man ebenfalls Beilagen wie Pommes oder Bratkartoffeln und Salat bestellen. Die Getränke dazu fallen ebenfalls riesig aus, denn wer mehr isst muss natürlich auch mehr trinken.

Von 0,5 bis hin zu 2 Litern kann man bestellen und darüber hinaus gibt es so genannte Pitscher, wo man sich sein Getränk einfach selbst nachfüllen kann. Der Pitscher kann mit bis zu 5 Litern gefüllt werden.

Natürlich schafft nicht jeder solche riesigen Portionen. Deshalb kann man sich in einem XXL-Restaurant auch einfach halbe Portionen bestellen. Auch die Kinderportionen fallen normal aus und von Fischstäbchen über Nuggets und Pommes kann man alles bestellen.

Was macht das XXL-Restaurant so interessant?

Viele Menschen besuchen ein XXL-Restaurant, weil sie die großen Mengen an Essen lieben und nur dort satt werden. Andere wiederum möchten ein solches Restaurant besuchen, weil sie es als Erinnerung haben wollen.

Es werden vor Ort Fotos vom Essen und von sich selbst gemacht und dann in privaten Fotoalben gespeichert oder auf sozialen Netzwerken gepostet.

Ein XXL-Restaurant besucht man nun einmal nicht jeden Tag und für viele Menschen ist das etwas ganz besonderes. Doch dann gibt es auch noch die besonders hartgesottenen, die aus dem Ganzen einen Wettkampf machen.

Viele Restaurants bieten solche Wettkämpfe an und der Gewinner bekommt sein Essen umsonst. Dort treten verschiedene Teilnehmer an, die der Meinung sind, dass sie viel Essen können.

Nach und nach bekommen sie Speisen serviert und oftmals geht es dabei nicht um die Schnelligkeit, sondern wer am Ende am meisten verspeist hat. Doch das ist natürlich nicht für jeden etwas und jeder sollte selbst entscheiden, ob er so eine Challenge antritt.

Doch einen Besuch ist ein XXL-Restaurant auf jeden Fall wert, denn besonders Hungrige werden dort mit Sicherheit satt und ein Foto als Erinnerung hat man anschließend auch noch in der Tasche.